Spindelpalme  (Hyophorbe verschaffeltii)

Herkunft: Maskarenen

 

Beschreibung:

Wie der Name dieser Palme bereits andeutet, ist ihr Stamm spindelförmig. Der Stamm ist meist grau und hat einen hellgrünen Kronenschaft, der an der Basis manchmal leicht verdickt ist. Die Krone besteht aus 6-10 bogig überhängenden, dunkelgrünen Fiederblättern, die außerordentlich schön sind.

Hyophorbe verschaffeltii gedeiht nur an sonnigen Standorten. Junge Exemplare geben sehr schöne Kübelpflanzen ab und können mehrere Jahre im gleichen Behälter belassen werden. Sie wächst meist langsam und sollte auch wenn sie relativ robust ist, bei großer Hitze öfter gegossen werden. Sie Samen keimen nach 6 Monaten. Die Palme ist auf den Maskareneninseln beheimatet und zählt heute zu den bedrohten Arten.

Der Wildbestand ist schon sehr gering.

 

Hyophorbe verschaffeltii 80/100

Hyophorbe verschaffeltii

Die Spindelpalme ist eine mittelgroße solitäre Fiederpalme. Der Stamm ist glatt und in der Mitte verdickt. Jungpflanzen haben sehr attraktive Blattstiele die gelb bis violett gestreift sind. Sie stammt von den Maskarenen und wird gerne als Topfpflanze verkauft. Jungpflanzen sollte man in den Halbschatten stellen. Erst im Alter vertragen sie volle Sonne. 

69,00 €

  • 15 kg
  • zur Zeit nicht lagernd, Lieferzeiten anfrage